Letztes Feedback

Meta





 

Das schlechte Gewissen...

"Ich hab letzt deinen Blog gelesen..". Hallo schlechtes Gewissen und herzlich willkommen zurück Blog - ich entschuldige mich zutiefst dafür, dass ich dich in letzter Zeit etwas vernachlässigt habe. Aber entweder fehlt die Zeit zu schreiben, die Motivation oder die Ideen. Vor den Osterferien war ich ziemlich mit dem Magazinprojekt beschäftigt, jeden Tag an einer anderen Schule oder mit Schülern unterwegs um zu recherchieren oder Interviews zu führen. Als dann Ferien waren kamen meine Eltern zu Besuch - nochmal 10 Tage Reiseführer spielen, die ghanaische Welt erklären und merken, wie selbstverständlich alles für mich geworden ist. "Mama, wieso fotografierst du das? Ist doch normal das ein Kind einen Bierkasten auf dem Kopf trägt!" Echt interessant und auch lustig diese Unterschiede mitzubekommen. Auch das ist einer der Hauptgrunde warum ich doch so wenig hier schreibe, für mich ist irgendwie alles Alltag und in Deutschland würde ich ja auch keinen Blog darüber schreiben wie ich jeden Morgen beim Bäcker Weckle kaufe. Wenn dann doch mal was "schreibenswertes" passiert, macht mir das Internet einen Strich durch die Rechnung. An meinem Laptop in Komenda hab ich grad überhaupt keinen Zugriff aufs Internet, weil die Verbindung so langsam geworden ist, dass es sich nicht lohnt da rein zu investieren. Und dann muss ich ja auch noch so schreiben, dass ihr das auch so versteht wie ich das meine. Es ist nicht so einfach über eine komplett andere Kultur zu schreiben ohne irgendwelche Vorurteile zu bestätigen oder gar neue zu schüren. Dafür müsste ich viel mehr Erklärungen abgeben und darsuf hab ich nicht so wirklich Lust. Was mir auch wieder mal aufgefallen ist, ist wie anstrengend es ist Kontskt nach Deutschland zu halten. Vielen Verschiedenen das Gleiche am Telefon zu erzählen oder in whatsapp zu schreiben ist irgendwann dann doch nicht mehr so interessant. Jaja, der Alltag. Was sonst so passiert ist? Am 1. Mai (auch hier Feiertag) haben wir versucht eine beue Tradition in Ghana einzuführen - den Mailauf! Mit Bollerwgen, Musik, ganz viel Essen und Bier sind wir zusammen mit Freunden losgezogen. Das Ziel: Der Strand :-) Der Tag hat wirklich total viel Spaß gemacht, auch wenn es für die Ghanaer im ersten Moment komisch war mit Bier auf der Straße herumzulaufen.. Wir werden unseren Nachfolgern ans Herz legen diese neue Tradition fortzuführen. Was in nächster Zeit so passieren wird? Nächste Woche gehen die Workshops weiter, die Schule hat zwar diese Woche wieder angefangen, aber die Schüler sind trotzdem noch nicht alle zurück, warum sollten sie auch? ;-) Ich freu mich auf jeden Fall drauf, vor allem mal wieder vorran zu kommen. Außerdem schreib ich momentan Bewerbungen für die Zeit nach Ghana. Gefühlt bin ich schon zu 25% weg, irgendwie ein bedrückendes Gefühl, auch wenn ich mich auf Deutschland freue. Liegt wahrscheinlich auch daran, dass ich jetzt schon Termine für August und September in meinem Kalender stehen habe. Meine momentane Lieblingsbeschäftigung? Den Marschtanz von den Leinis für die neue Kampagne zu lernen (dank Anjas Training per Video)! Annas neue Lieblingsbeschäftigung? Mich dabei auszulachen wie ich vor meinem Handy rumhampel und versuche die Spiegelverkehrtheit (Achtung neue Wortschöpfung) auszutricksen. Bevor ich mich verabschiede möchte ich diesen Blogeintrag der Person widmen, von der das Zitat oben stammt ;-) Eine weitere Lieblingsbeschäftigung ist natürlich auch immer noch der Strand :p Jetzt reichts aber auch wieder - ich drücke euch! Eure Eva

7.5.14 18:36

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


PETER, Dieter (8.5.14 10:26)
Hallo Eva - freue mich ganz doll über Deinen neuen und wieder mal hochinteressanten Blog! Gestern hatten wir Gemeinderatssitzung und Papa Werner hat mir ausführlich über seinen Osterbesuch im Schwarzen Kontinent berichtet.Ich darf Dich herzlichst von ihm grüßen - hiermit gerne abgearbeitet!
Herzlichen Gruß auch von mir aus dem - heute leider so richtig stürmischen und eklig nasskalten Massenbachhausen - depe

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen